Hauptbildschirm in Windows 10 ändern

Festlegen eines Bildschirms als Hauptbildschirm in Windows 10

Wenn Sie zwei oder mehr Bildschirme an Ihren PC angeschlossen haben, können Sie auswählen, welcher Bildschirm standardmäßig der Hauptbildschirm für alle Benutzer sein soll.

Der Bildschirm, der als Hauptbildschirm festgelegt wurde, fungiert als aktiver Desktop, zeigt die Uhr und den Benachrichtigungsbereich auf der Taskleiste an, die Bildschirme zum Anmelden, Sperren und STRG+ALT+LÖSCHEN werden auf diesem Bildschirm geöffnet, und die meisten Elemente werden beim ersten Öffnen standardmäßig auf dem Hauptbildschirm geöffnet.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie einen Bildschirm als Hauptbildschirm einrichten, wenn Sie mehrere Bildschirme an Ihren Windows 10-PC angeschlossen haben.

Jeder Benutzer auf dem PC kann einen Bildschirm als Hauptbildschirm festlegen.

Die Anzeige, die als Hauptanzeige festgelegt wurde, wird für alle Benutzer auf dem PC übernommen.

OPTION EINS Eine Anzeige als Hauptanzeige in den Einstellungen festlegen

1 Führen Sie Schritt 2 oder Schritt 3 aus, je nachdem, wie Sie die Anzeigeeinstellungen öffnen möchten.

2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Maustaste auf Ihrem Desktop gedrückt, klicken/tippen Sie auf Anzeigeeinstellungen und gehen Sie zu Schritt 4 unten. (siehe Bildschirmfoto unten)

Hauptanzeige in Windows 10-desktop.png ändern

3 Öffnen Sie die Einstellungen, klicken/tippen Sie auf das Symbol System und gehen Sie zu Schritt 4 unten.

4 Klicken/tippen Sie auf der rechten Seite von Anzeige auf die Nummer des Bildschirms, den Sie zum Hauptbildschirm machen möchten, und aktivieren Sie unter Mehrere Bildschirme das Kontrollkästchen Diesen Bildschirm als Hauptbildschirm verwenden. (siehe Bildschirmfoto unten)

Sie können auf die Schaltfläche Identität klicken/tippen, um die Nummern auf Ihren Anzeigen kurz anzuzeigen, damit Sie sehen können, zu welcher Anzeige die jeweilige Nummer gehört.

Wenn “Make this my main display” ausgegraut ist, bedeutet dies, dass das aktuell ausgewählte Display bereits als Hauptdisplay festgelegt ist.

5 Wenn Sie fertig sind, können Sie die Einstellungen schließen, wenn Sie möchten.

OPTION ZWEI Einstellen einer Anzeige als Hauptanzeige in der NVIDIA-Systemsteuerung

Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie eine NVIDIA-Grafikkarte und den neuesten NVIDIA GeForce-Grafiktreiber installiert haben.

1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Maustaste auf Ihrem Desktop gedrückt und klicken/tippen Sie auf NVIDIA Systemsteuerung. (siehe Bildschirmfoto unten)

Hauptanzeige in Windows 10 ändern – vidia_primary_display-1.png

2 Klicken/tippen Sie auf den Link Mehrere Bildschirme einrichten unter Anzeige im linken Bereich, klicken/tippen Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm, den Sie als Hauptbildschirm festlegen möchten, und klicken/tippen Sie auf Primär machen. (siehe Bildschirmfoto unten)

Die Anzeigernummer mit einem Sternchen * ist die aktuelle primäre (Haupt-)Anzeige.

Sie können im Kontextmenü auf Identität klicken/tippen, um kurz die Nummer der Anzeige anzuzeigen, für die sie bestimmt ist.

Hauptanzeige in Windows 10 ändern-nvidia_primary_display-2.jpg

3 Klicken/Tippen Sie auf Übernehmen. (siehe Bildschirmfoto unten)

Hauptanzeige in Windows 10 ändern-nvidia_primary_display-3.jpg

4 Klicken/Tippen Sie zur Bestätigung auf Ja. (siehe Screenshot unten)

Sie haben nur 20 Sekunden Zeit, um auf Ja zu klicken/zu tippen, bevor Ihre Änderungen automatisch wieder auf den vorherigen Wert zurückgesetzt werden.

Windows Update kann derzeit nicht nach Updates in Windows 8, 7 oder Vista suchen

Windows Update-Fehler “Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten” tritt wahrscheinlich auf, wenn der temporäre Windows-Update-Ordner (SoftwareDistribution-Ordner) beschädigt ist. Um diesen Fehler einfach zu beheben, folgen Sie den unten stehenden Schritten in diesem Lernprogramm.

So beheben Sie den Windows (8, 7 oder Vista) Update-Fehler: “Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird”, wenn Sie nach Updates suchen.

Lösung 1: Beheben Sie den Fehler “Windows Update kann nicht nach Updates suchen” mit dem Microsoft Fix It-Dienstprogramm

Update: Leider hat Microsoft das FixIt-Dienstprogramm entfernt. Ignorieren Sie daher diese Lösung und fahren Sie mit Lösung 2 fort.

1. Laden Sie das Microsoft Fix It Utility auf Ihren Computer herunter: https://support.microsoft.com/kb/2730071.

2. Führen Sie das Microsoft Fix It-Tool aus und drücken Sie auf “Akzeptieren”.

3. Wählen Sie die Option “Probleme erkennen und die Korrekturen für mich anwenden (empfohlen)”.

4. Lassen Sie die Problembehandlung die Windows Update-Probleme beheben und drücken Sie auf “Weiter”. *

* Wenn das Problem behoben ist, schließen Sie die Problembehandlung und suchen Sie erneut nach Windows-Updates. Andernfalls fahren Sie mit Lösung 2 fort.

Lösung 2: Beheben Sie den Fehler “Windows Update kann nicht nach Updates suchen” manuell

SCHRITT 1: BEENDEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

So gehen Sie vor:

a. Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination Windows + R, um das Befehlsfeld Ausführen zu öffnen.

b. Geben Sie im Befehlsfeld “Ausführen” ein: services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

c. Suchen Sie nach dem Windows Update-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Anhalten.

d. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, ohne das Dienste-Fenster zu schließen.

SCHRITT 2: LÖSCHEN ODER UMBENENNEN DES WINDOWS UPDATE-ZWISCHENSPEICHERORDNERS.

So gehen Sie vor:

a. Öffnen Sie “Arbeitsplatz” und navigieren Sie zum Ordner “C:Windows”.

b. Löschen Sie den Ordner “SoftwareDistribution” (oder benennen Sie ihn z. B. in “SoftwareDistributionOLD” um).

SCHRITT 3: STARTEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

a. Gehen Sie zu den Windows-Diensten und starten Sie den Windows-Update-Dienst.

b. Versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren.

Lösung 3: Installieren Sie das KB3102810 Standalone-Update

Laden Sie das Sicherheitsupdate KB3102810 herunter und installieren Sie es. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu und suchen Sie nach Updates. (Angewandt auf: Windows 7 SP1 & Windows Server 2008 R2 SP1.)
Starten Sie Ihren Computer neu.
Beenden Sie den Windows Update-Dienst. (Siehe Lösung 2: Schritt 1)
Löschen Sie den Softwareverteilungsordner. (Siehe Lösung 2: Schritt 2)
Starten Sie Ihren Computer neu und suchen Sie dann nach Updates. Lassen Sie Ihrem Computer etwa eine Stunde Zeit, um nach Updates zu suchen.